Swiss JEE

Kontext

Die Arbeitsgruppe Swiss JEE entstand aus einer informellen Initiative von jungen EvaluatorInnen, welche das Bedürfnis hatten sich zu vernetzen und den Platz der Jungen in der Schweizer Evaluationslandschaft zu diskutieren. An einer 2018 durchgeführten Bedarfsanalyse haben mehr als 100 in der Evaluation tätige Personen teilgenommen, sowohl Junge als auch Erfahrene. Die Resultate bestätigten das Interesse an der Durchführung von Aktivitäten, die sich an Junge und wenig erfahrene EvaluatorInnen richten. Die Gründung der Arbeitsgruppe wurde von der SEVAL auf dem Kongress 2019 formalisiert.

Vision

Swiss JEE ist eine dynamische, nationale Plattform, die sich für die Stärkung der nächsten Generation der Evaluationsgemeinschaft einsetzt. Durch das Angebot einer Vielzahl von Aktivitäten, die einem breiten Publikum offen stehen, fungiert Swiss JEE als ein Tor zur SEVAL.

Wer ist ein/e JEE ?

Als JEE (Jeunes Évaluateurs.trices Émergent.e.s / junge angehende EvaluatorInnen) gelten alle, die mindestens eines der folgenden Kriterien erfüllen:

  • Alter unter 35 Jahren;
  • Weniger als 5 Jahre Berufserfahrung im Bereich der Evaluation;
  • StudentInnen und frischgebackene HochschulabsolventInnen, die daran interessiert sind, einen Beruf in der Evaluationsbranche zu beginnen;
  • Personen mit fachspezifischen Kenntnissen, die seit höchstens 5 Jahren ein Interesse daran haben, professionelle EvaluatorInnen zu werden.

Diese Definition wurde von EvalYouth übernommen.

Ziele von Swiss JEE

  • Stärken des Wissens- und Erfahrungsaustauschs zwischen JEEs sowie mit erfahrenen Evaluatoren
  • Schaffen von Möglichkeiten zur Vernetzung
  • Erleichtern des Eintritts von JEEs in die Berufswelt
  • Bekanntmachen und Weiterentwickeln des Aus- und Weiterbildungsangebots

Neuigkeiten

Alle Informationen sowie Hinweise auf Veranstaltungen von Swiss JEE werden regelmässig in unserer Linkedin-Gruppe gepostet: https://www.linkedin.com/groups/8757236/

Kontakt

swiss.jeval@gmail.com