Grüezi!

Die Schweizerische Evaluationsgesellschaft fördert den Informations- und Erfahrungsaustausch zwischen Politik, Verwaltung, Hochschulen und Beratung im Bereich Evaluation. Sie setzt sich aktiv für die Förderung der Qualität von Evaluationen und deren Verbreitung ein.

Was ist Evaluation?

Evaluationen bewerten staatliche Massnahmen und weitere Leistungen von allgemeinem Interesse.

Mehr zum Thema

Mitgliedschaft

Möchten Sie Mitglied der SEVAL werden oder weitere Informationen über die Mitgliedschaft erfahren?

Mehr zum Thema

Standards

Die Evaluations-Standards der SEVAL leisten einen Beitrag zur Professionalisierung der Evaluationstätigkeit in der Schweiz. Sie formulieren zentrale Prinzipien, deren Beachtung für die Qualität von Evaluationen wesentlich ist.

Mehr zum Thema

Marktplatz

Der Marktplatz versteht sich als Forum zum Inserieren von Stellen und zum Bekanntmachen von Ausschreibungen im Bereich Evaluation.

Mehr zum Thema

Prix SEVAL

Um die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit Evaluation zu fördern hat die SEVAL einen Preis geschaffen – den Prix SEVAL.

Mehr zum Thema

News & Veranstaltungen

- Workshops

Capacity Building in Impact Evaluation: Counterfactual and Theory Based Approaches

Does your organisation have qualified experts who are willing and able to properly manage evaluation activities? How can you ensure high-quality evaluations? Will evaluation results really provide the evidence required for decision-making, and help to improve policies and programmes? This course will answer all the above questions, and specifically, will enhance your ability to design, …

- News

Initiative für junge Evaluatoren – Swiss JE

Um Jungen den Einstieg in die Evaluationstätigkeit zu erleichtern und die Beziehungen zwischen jungen – sowie sonstigen angehenden – Evaluatorinnen und Evaluatoren zu stärken, haben wir kürzlich die Initiative Swiss JE lanciert. Unser Ziel ist es, eine dynamische Plattform auf nationaler Ebene zu schaffen, die auf die Bedürfnisse und das Potenzial junger Evaluatoren eingeht. Zunächst …