lic.phil.hist. Iris Michel


Adresse

Zentrum für Bildungsevaluation, PHBern
Fabrikstrasse 8
CH-3012 Bern

iris.michel@phbern.ch
https://www.phbern.ch/iris.michel
T +41 31 309 22 43

Evaluationsgegenstände
  • Projekte
  • Programme
  • Dienstleistungen & Produkte

Schwerpunkte
  • Prozesse und Vollzug (Prozessevaluation; Vollzugsanalyse)
  • Wirkungsevaluation
  • Bedürfnisanalyse
  • Erstellung von «Wirkungsmodellen»
  • Begleitende Evaluationen

Erfahrung mit Evaluation
  • Bildung
    Referenzen: Bundesamt für Energie: Unterrichtsthema Energie (Evaluation von Unterrichtsmaterialien) Stadt Thun: Erneuerung der Informatik-Infrastruktur an den Thuner Volksschulen (Evaluation)

Sprachen
Deutsch – Muttersprache
Französisch – Sehr gute Kenntnisse
Italienisch – Grundkenntnisse
Englisch – Sehr gute Kenntnisse

Kompetenzen

Entwicklung von Logischen Modellen; qualitative Datenerhebungs- und Auswertungsmethoden; Schulungen und Beratungen zu Fragen der Evaluation; breite Kenntnisse und praktische Berufserfahrung im Bildungsbereich;


Womit ich häufig arbeite

Wir arbeiten häufig im Team (Zentrum für Bildungsevaluation, PHBern) und kombinieren die Kompetenzen bedarfsgerecht. Wir setzen hierbei ganz unterschiedliche Methoden (Wirkungsmodelle, quantitative und qualitative Verfahren) und Tools ein (z.B. SPSS, MAXQDA).


Was mir bei meiner Arbeit wichtig ist

Bedarfsgerechte Evaluation, die auf die Bedürfnisse der Auftragsgebenden abgestimmt ist; partizipative Vorgehensweise; hohe Nutzenorientierung; zuverlässige Bearbeitung des Auftrags, termingerechte Produkte


Was ich sonst noch über mich und meine Arbeit sagen möchte

Das Zentrum für Bildungsevaluation (ZBE) führt massgeschneiderte Evaluationen und Befragungen durch. Dies sind einerseits umfassende Evaluationen von der Konzeption bis zur Begleitung von Um-setzungsmassnahmen und andererseits einzelne Evaluationsbausteine wie die Durchführung einer Kundenbefragung.
Zudem begleitet und berät das ZBE Institutionen im Hinblick auf anstehende Evaluationsvorhaben oder nach einer bereits realisierten Evaluation.
Und schliesslich vermittelt das ZBE auch bedürfnisgerecht Fachwissen an Projektleitende, Entschei-dungsträgerinnen und Entscheidungsträger oder Evaluationsteilnehmende.