Lic.oec.publ. Miriam Frey


Adresse

BSS Volkswirtschaftliche Beratung AG
Aeschengraben 9
CH-4051 Basel

miriam.frey@bss-basel.ch
http://www.bss-basel.ch
T +41 61 262 05 51

Evaluationsgegenstände
  • Projekte (Projektevaluation)
  • Programme (bestehend aus mehreren Projekten; Programmevaluation)
  • Gesetze & Policies (Gesetzesevaluation; Politikevaluation)

Schwerpunkte
  • Prozesse und Vollzug (Prozessevaluation; Vollzugsanalyse)
  • Wirkungsevaluation
  • Konzeptevaluation
  • Erstellung von «Wirkungsmodellen»
  • Regulierungsfolgenabschätzung
  • Begleitende Evaluationen
  • Ex-post Evaluationen

Erfahrung mit Evaluation
  • Bildung
    Referenzen: Evaluationen im Bildungsbereich mit Schwerpunkt Berufsbildung sowie Finanzierungsfragen Regulierungsfolgenabschätzung
  • Finanzen
    Referenzen: Evaluation von Finanzausgleichssystemen, z.B. für die Kantone Aargau, Basel-Landschaft, Solothurn, Neuchâtel und Wallis
  • Gesundheit
    Referenzen: Evaluationen im Gesundheitsbereich, z.B. zum Einfluss der KVG-Revision Spitalfinanzierung auf das Verhalten der Spitäler Evaluationen von Prämienverbilligungssystemen, z.B. für das Bundesamt für Gesundheit und den Kanton Zürich Regulierungsfolgenabschätzung

Sprachen
Deutsch – Muttersprache
Französisch – Gute Kenntnisse
Englisch – Gute Kenntnisse

Kompetenzen

Befragungen (schriftlich, online, persönlich, telefonisch)
Regulierungsfolgenabschätzungen (ex ante-Evaluation)


Womit ich häufig arbeite

Wirkungsmodelle


Was mir bei meiner Arbeit wichtig ist

Entwicklung von konkreten und umsetzbaren Empfehlungen
Nachvollziehbarkeit und Transparenz in Bezug auf die Herleitung der Ergebnisse