Home SEVAL Kongresse


























SEVAL Kongress 2008

Vollversammlung
&

SEVAL-Jahrestagung 2008
Freitag, 5. September, Universität Bern (UniS Schanzeneck)

Evaluation / Audit: Konkurrenz oder gegenseitige Ergänzung?

Um die Frage nach den Wirkungen staatlicher Massnahmen beantworten zu können, müssen Instrumente für die Beurteilung von Rechtmässigkeit, Ordnungsmässigkeit, Wirtschaftlichkeit und Wirksamkeit vorhanden sein. Jeder dieser Grundsätze wirft Fragen auf, deren Beantwortung unterschiedliche Methoden verlangt. Die Grenzen zwischen diesen Methoden sind fliessend. An der Tagung sollen zwei Ansätze vorgestellt werden: Evaluationen und Audits. Es sollen Unterschiede und Wechselbeziehungen zwischen diesen beiden Ansätzen diskutiert werden. Damit soll das Verständnis für die beiden unterschiedlichen Sichtweisen gefördert werden, um gegenseitige Ergänzungen auszuloten. In verschiedenen Workshops werden diese Überlegungen aus unterschiedlichen Perspektiven vertieft behandelt, nämlich aus der Sicht der Beaufsichtigten, der Beauftragten und der Aufsichtsorgane.

Newsbar
 

Zusammenfassungen der Workshops:
Workshop 1
Workshop 2
Workshop 3
Workshop 4

Synthese der Tagung

Programm der Tagung mit den Workshops (pdf)

Zusammenfassung der Referate:
Referat 1
Emmanuel Sangra - Evaluation und Audit: Elemente zur Definition
Referat 2 (Englisch)
Jeremy Lonsdale - Audit and Evaluation - common ground. The experience of the UK National Audit Office
/ (Deutsch)
Referat 3
Thomas Widmer - Audit und Evaluation: Substitute, Komplemente oder Antagonisten?

Präsentationen
Referat 1
Referat 2
Referat 3

Beschreibungen der Workshops:
Workshop 1: Die Sicht der Bundesämter
Workshop 2: Die Sicht der Hochschulen
Workshop 3: Die Sicht der Aufsichtsorgane
Workshop 4: Die Sicht der Beauftragten
Präsentationen
Workshop 1
Gerhard Siegfried, Sektion Evaluation + Controlling, DEZA
Odile Keller, Section Evaluation & Controlling, SECO
Workshop 2
Thomas Rothenfluh, Evaluationsstelle, Universität Zürich
Sophie Burla, Valorisation et qualité, Université de Lausanne
Workshop 3
Stanislas Zuin, Cour des comptes du canton de Genève &
Christophe Kellerhals, CEPP

Workshop 4
Stefan Rieder, Interface Institut für Politikstudien
Beat Blaser, PricewaterhouseCoopers

 

Die SEVAL organisiert regelmässig im Mai oder September ihren Jahreskongress, an dem jeweils auch die Mitgliederversammlung stattfindet. Die Kongresse sind wechselnden Themen aus der Evaluationspraxis gewidmet. Neben dem Jahreskongress findet oft noch eine zweite Tagung zu einem aktuellen, von einer Arbeitsgruppe organisierten Thema statt. Im Bulletin berichten wir regelmässig über die Tagungen.

Für allfällige Fragen und Anregungen zum Thema Kongress wenden Sie sich bitte an Gabriella Bardin, die innerhalb des Vorstandes mit der Planung und Konzeptualisierung der Tagungen betraut ist:

Gabriella Bardin Arigoni
Tel +41 (0)22 759 12 13
E-mail: gabardin@bluewin.ch


Wir berichten in den Bulletins jeweils über die Jahreskongresse und Fachtagungen der SEVAL:

Jahrestagung 2007: Welche Evaluationskultur für morgen?
  Bulletin 29: Welche Evaluationskultur für
morgen? Bericht zur SEVAL-Jahresversammlung
2007 (d)
  Denise Efionayi, Integration evaluieren: Dogmen und Realität (d-f)
  Jacques Neirynck, Blick auf die Mythologie der Schweizer Politik (d-f)
  Manfred Kohnke, Gastronomie und Evaluation (d-f)
  Andreas Balthasar, Abschied und Aufbruch (d-f)
Jahreskongress 2006: Wissensmanagement: Fehlendes Glied zwischen Politik und Evaluation?
  Bulletin 26: Wissensmanagement: Fehlendes Bindeglied zwischen Politik und Evaluation? Pour qui gérer les savoirs?
Jahreskongress 2005: Bildungsevaluation - was soll sie leisten, was bewirkt sie?
  Begriffsinventar Désiréee Donzallaz
  Referat Margrit Stamm
  Referat Walter Goetze
  Workshop 2 Programm
  Workshop 2 Beitrag Sandra Mittag - Universität Zürich
  Workshop 2 Ergebnisse
  Workshop 3 Programm
  Workshop 3 Beitrag A. Kluge & P. Linstrom - Uni. St. Gallen
  Workshop 3 Beitrag Guido Vergauwen - Universität Freiburg
  Workshop 3 Beitrag Kalinka Huber - Universität Bern
  Workshop 3 Beitrag Sophie Burla - Université de Lausanne
  Workshop 5 Programm
  Workshop 5 Ergebnisse
  Workshop 6 Programm
  Workshop 6 Vortragsnotizen Stefan Deeg
  Workshop 6 Vortragsunterlagen Konstantin Bähr
  Workshop 6 Vortragsunterlagen Thomas Widmer
  Workshop 6 Ergebnisse

Jahreskongress 2004: Politik und Evaluation

  Tagungsprogramm
Jahreskongress 2003: Evaluation in der Enwicklungszusammenarbeit
Bulletin Nr. 21 sowie Power point Präsentationen / Folien / Vorträge der Jahrestagung:
Tagungsprogramm
Infos ReferentInnen
Vortrag Herr Knüsel, Powerpoint-Präsentation
Vortrag Monsieur Thuriot
Evaluationsleitfaden
Unterlagen WS 3
Unterlagen WS 4, Bericht WS 4
Teilnehmehnde

Jahreskongress 2002: Evaluation in der Entwicklungszusammenarbeit

Jahreskongress 2002: Evaluation in der Entwicklungszusammenarbeit: Bulletin 19
Arbeitstagung der AG Verwaltungsreform 2001: Bulletin 17

Jahreskongress 2001: Welche Evaluationskultur braucht die Eidgenossenschaft?

Jahreskongress 2001: Welche Evaluationskultur braucht die Eidgenossenschaft? Bulletin Nr. 16